ÖPAV business breakfast | Politik im Herbst 2021: Kahr, Kurz und Krautgartner

Am 9. Okto­ber ist Sebas­ti­an Kurz wegen der Kor­rup­ti­ons­er­mitt­lun­gen und auf Druck der Grü­nen als Bun­des­kanz­ler zurück­ge­tre­ten. Die WKS­tA ermit­telt gegen ihn und neun wei­te­re Per­so­nen wegen des Ver­dachts der Untreue, Bestech­lich­keit und Bestechung („Anzei­gen­kor­rup­ti­on“). Was dann kam, ist bekannt. Doch was bedeu­tet das in der Gesamt­schau? Wird Tür­kis wie­der Schwarz? Wird Blau oder Grün die nächs­te Num­mer eins? Wann kommt Rot in die Gän­ge? Wel­che poli­ti­sche Far­be hat eigent­lich die MFG? Und: Wel­che Wahl wird 2022 die ers­te sein?

Wir laden Sie herz­lich ein zum ÖPAV busi­ness bre­ak­fast mit Dr. Peter Hajek (Peter Hajek Public Opi­ni­on Stra­te­gies) und Dr. Wal­ter Häm­mer­le (Chef­re­dak­teur, Wie­ner Zei­tung) über Medi­en, Mei­nungs­for­schung und Machtverschiebungen.